2015

Ein paar Pfund zuviel ( abgespielt 2015 )

In der Saison 2015/2016 spielen wir die kur-komische Komödie
„Ein paar Pfund zuviel“ von Klaus Kessler und Jan-Christoph Matthies

„Malerische Dünen, das endlose Meer und idyllische Stille. Hier werden Sie Stress und Pfunde los!“ So verspricht es die Kurklinik „Zum schlanken Reh“ auf Norderney. Dort treffen die ehrgeizige Verkäuferin Gabi, die emotionale Schauspielerin Melanie und die tierverliebte Landwirtschaftsfachfrau Heidi aufeinander. Und entgegen der eisernen Regel “keine Männer!” bringt die resolute Rentnerin Luise ihren Sohn Peter mit, der auch mit 29 noch ganz Muttersöhnchen ist. Da ist das Chaos vorprogrammiert. Wenn dann noch die strenge Klinikleiterin mit morgendlichem Joga und Joghurt quält, dann wirkt plötzlich selbst der schüchterne Peter zum Anbeißen. Während die naive Bäuerin in ihm sofort die große Liebe erkennt, wollen die anderen Damen nur ihren „Hunger“ stillen. Peters Mutter jedoch will ihren Sohn um jeden Preis vor dem süßen Honig bewahren…

Was werden die Frauen alles erleben und erleiden?

Von wessen süßem Honig wird Peter naschen??

Und wer ist eigentlich Paul???