2012

Immer wieder nachts um vier ( abgespielt 2012 )

In der Saison 2012/2013 spielen wir die turbulente Beziehungskomödie „Immer wieder nachts um vier“ von Rolf Sperling & Stefan Bermüller.

Wenn ein Pärchen, mit dem man gut befreundet ist, im selben Haus wohnt, dann ist das wirklich schön – zumindest so lange, wie sie sich nicht streiten!
Dann will plötzlich jeder etwas von einem:
ER will Mitbewohner sein,
SIE will sich ausheulen und
die gemeinsame Tochter möchte umsorgt werden.

Das ist alles kein Problem, außer die eigene Mutter und die Lebensgefährtin tauchen unerwartet in der eigenen Wohnung auf und missverstehen die gut gemeinten Freundschaftsdienste! Gerüchte entstehen, und die Welt, die vor kurzer Zeit noch in Ordnung war, gerät völlig aus den Fugen. All das gipfelt in einem Streit, in dem lautstark die Türen fliegen.

Werden die Pärchen je wieder zu einander finden?
Vertragen sich die Freunde??
Und was hat der Hausmeister mit all dem zu tun???